Unsere Pferde


Auf dem Pferdehof Moisburg stehen gut ausgebildete Lehrpferde und -ponies zur Verfügung. Gemäß unserer Philosophie werden die Pferde artgerecht in kleinen Gruppen gehalten. Ganzjähriger Weide- bzw. Paddockgang sorgt für ausgeglichene und motivierte Tiere im Unterricht. 

Never ist der Chef unserer kleinen Herde: Der Trakehner ist sehr fein geritten, läuft schöne Seitengänge und ist super brav im Gelände.

Unser Tinker Raven überzeugt nicht nur durch sein extravagantes Aussehen, sondern auch seine sensible Art und Intelligenz.

Ranger kommt ursprünglich aus Irland und tobt am liebsten gemeinsam mit Malek über die Weide. Seine Leidenschaft ist das Springen.

Welsh Cob Browny weiß genau, dass er gut aussieht und ist frech bis über beide Ohren. Vor allem bei den Kleinsten zeigt er sich aber immer von seiner besten Seite.

Reitpony Candy ist bis zur hohen Schule ausgebildet und übernimmt als erfahrene Mutterstute außerdem die Erziehung von Fabula.

Berber Malek ist für sein junges Alter schon sehr gelassen, hat aber noch eine Menge zu lernen und wird derzeit weiter ausgebildet.

 

 

 

 

PRE-Stute Fabula ist unser Jungspund und hält mit ihrem spanischen Temperament den ganzen Hof auf Trab. Mehr über ihre Ausbildung zum Reitpferd gibt’s auf dem Blog Fabulös!

Piko ist ein tolles Anfänger- und Therapiepony. Er möchte immer alles richtig machen und ist – vielleicht gerade deshalb – bei kleinen und großen Reitschülern besonders beliebt.

Mikado ist ein New Forest Pony und trotz seines Alters flott unterwegs. In der Herde ist er eher rangniedrig und geht Ärger aus dem Weg.

Manni ist ein typisches Shetty: Seine Meinung ist Gesetz. Dabei ist er jedoch nie bösartig, sondern einfach ein kleiner Frechdachs.

Welshpony Champ bringt unseren Jüngsten das Reiten bei und ist Manni’s bester Kumpel.